MAXIMILIAN ACHATZ

MAXIMILIAN ACHATZ

geboren 1954 in Klagenfurt, wohnhaft in Ferlach

Im Erstberuf Referent im Rechnungswesen eines Energiekonzernes, nebenbei bereits intensive Theaterarbeit.

1989 Bühnenreifeprüfung, 1991-92 Studium der Schauspieltechnik nach Michael Tschechow in Berlin, Rückkehr nach Kärnten und Arbeit als professioneller darstellender Künstler.

Engagements als Schauspieler und Regisseur u.a.:
Stadttheater Klagenfurt, Schauspielhaus Wien, Schauspielhaus Graz, Theater an der Wien, Theater der Jugend, bühne 04, Fritz Rémond Theater, Opernhaus Graz, Theater Next Liberty, klagenfurter ensemble, Studiobühne Villach, Aktionstheater Ensemble, Steirischer Herbst, Theater Neu-Ulm, Theater Kaendace, 3raum Anatomie Theater, Wald4tler Hoftheater, Theater WalTzwerk.

Zahlreiche Filmrollen und Hörspielaufnahmen, theaterpädagogische Arbeiten, diverse Lehraufträge.

Gründungsmitglied des klagenfurter ensemble (1979), des Theater im Landhauskeller Klagenfurt (1990) und des Theater Waltzwerk (1992), seit 2015 auch Obmann des Theater WalTzwerk.

WalTzwerk 2018:  Drau. Begegnung an unserem Fluss (Konzeption, Schauspiel), Cordoba. Das Rückspiel (Schauspiel)